Von der Dorfschmiede zu einem

leistungsstarken Familienunternehmen

KUBOTA investiert in Clairfruit, den Marktführer in der Qualitätskontrolle von Obst und Gemüse

Mit der Investition in Clarifruit unternimmt Kubota weitere Schritte, um seine Innovationsstrategie zu beschleunigen. Ziel ist es, neue Geschäftsmöglichkeiten, Produkte und Dienstleistungen für die grüne Branche zu schaffen. Dabei setzt die Kubota-Gruppe auf gesellschaftsübergreifende Geschäftsaktivitäten – für integrierte und kooperative Lösungen, technologischen Fortschritt und einen einzigartigen Kundennutzen über alle Geschäftsbereiche hinweg.

Qualitätskontrolle mit KI

Clarifruit wurde 2018 in Israel gegründet und bietet eine KI-gestützte Software as a Service (SaaS)-Lösung für die Qualitätskontrolle in der Lieferkette von Frischprodukten (Obst und Gemüse). Auf Basis einer Plattform, die eigene Bildverarbeitungstechnologie und umfangreiche Daten nutzt, hat Clarifruit eine mobile Anwendung und ein Web-Dashboard entwickelt. Die gesammelten und analysierten Echtzeitdaten ermöglichen allen an der Lieferkette Beteiligten Auswertungen und Einblicke in den Qualitätskontrollprozess von Obst und Gemüse. Für objektive und effiziente Entscheidungen.

Gemeinsam intelligente Technologien entwickeln

Die strategische Positionierung von Kubota als führendes Unternehmen im weltweiten Landwirtschafts- und Landtechniksektor ergibt in Kombination mit der Innovationsstärke von Clarifruit die Möglichkeit, die Entwicklung intelligenter Technologien für die Pflanzenproduktion und die Qualitätskontrolle zu beschleunigen sowie die Aktivitäten in der vor- und nachgelagerten Lebensmittelwertschöpfungskette zu erweitern. Darüber hinaus leistet Clarifruit einen Beitrag zur Verwirklichung einer Agrarplattform, bei der Kubota für die Verbindung aller Beteiligten in der gesamten Prozesskette verantwortlich ist. Auf diese Weise leistet Kubota einen Beitrag zum gesamten Produktionssystem für Nahrungsmittel. 

Innovation aus Tradition

2019 gründete Kubota in Japan und Europa “Innovationszentren” als einen Bereich für die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle, Produkte und Dienstleistungen. Diese Aufteilung schafft ein Ökosystem, welches es ermöglicht Innovation durch Partnerschaften mit externen Unternehmen wie AgTech-Start-ups, landwirtschaftlichen Erzeugern, Forschungsinstituten und Universitäten zu entwickeln.

“Mit unserer Investition in Clarifruit unternimmt Kubota die nächsten Schritte zur Erweiterung seiner Vision eines umfassenden Ökosystems für Spezialkulturen, diesmal in der nachgelagerten Wertschöpfungskette der Qualitätskontrolle”, erklärt Peter van der Vlugt, General Manager des Innovation Centre Europe. “Mit dem Qualitätssicherungsprozess und der Software von Clarifruit wollen wir das Problem der Qualitätsabweichungen von 20 % oder mehr, der Preisverhandlungen und der Ausschussware verbessern und so zur Verringerung der Verschwendung im weltweiten Lebensmittelsektor beitragen.”

Über Clarifruit          

Die Qualitätssicherung (QS) ist der Dreh- und Angelpunkt der globalen Lieferkette für Frischwaren. Doch trotz ihrer Bedeutung sind die Methoden der QS immer noch meist manuell, subjektiv und ineffizient. Clarifruit ändert dies mit einer automatischen QS- und Datenanalyseplattform, die eine genauere, konsistentere, effizientere und profitablere globale Lieferkette ermöglicht. https://www.clarifruit.com

Über Kubota 

1890 gegruündet, ist die Kubota Corporation ein fu?hrender Hersteller für Maschinen der Bereiche Landwirtschaft, Rasen- und Grundstückspflege, Bau sowie für Industriemotoren. Mit der globalen Zentrale in Osaka, Japan sowie Niederlassungen in mehr als 120 Ländern und mit über 41.000 Mitarbeitern in Nordamerika, Europa und Asien erzielte Kubota im Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz von rund 20 Mrd. US-Dollar. Neben der Hauptproduktionslinie landwirtschaftlicher Ausrüstung bietet Kubota ein vielfältiges Portfolio weiterer Produkte. Dazu zählen z. B. städtebauliche Wasserfiltersysteme, Bewässerungstechnik, Rohrleitungen, Überdachungen, Gehäuse sowie große Unterflurventile.

Quelle: KUBOTA